Wo finde ich Informationen zu einer Zahlungstransaktion?

Folgen

Informationen zu allen Zahlungen finden Sie unter "Logs > Zahlungstransaktionen". Falls Sie mehr über die Fehlerursache einer fehlgeschlagenen Zahlung erhalten möchten, klicken Sie auf den "Detail"-Button. 

Screenshot_1.png

In den Zahlungstransaktionsdetails finden Sie jetzt den vom Payment-Service-Provider zurückgegebenen Fehlercode und / oder eine PSP-Fehlermeldung. In diesem Fall hat der Kunde keinen Ort angegeben, der ein Pflichtfeld für manche Zahlungsanbieter darstellt.

Screenshot_2.png

Zusätzlich können Sie unter "Logs > Zahlungstransaktionen" die Zahlungslogs auf einen Datumsbereich filtern und die Rohdaten als .csv exportieren:

mceclip0.png

Der Inhalt der Spalten des Exports ist wie folgt definiert:

Timestamp: 
Zeitstempel der Erstellung der Zahlungstransaktion in UTC. 

Customer:
Unternehmensname des Kunden, Vor- und Zuname des Kunden wenn kein Unternehmensname vorhanden ist.

Contract:
ContractID des Vertrags, zu dem die Zahlungstransaktion zugeordnet ist.

Amount:
Höhe der Zahlungstransaktion.

Provider, Method:
Zahlungsanbieter und Zahlungsmethode über den die Zahlungstransaktion ausgeführt wurde. Z.B.:
PayOne, Debit
PayOne, Credit Card
PayPal, BlackLabel
"BlackLabel" bedeutet in diesem Fall, dass es sich um einen Blacklabel Zahlungsanbeiter handelt und die verwendete Zahlungsmethode unklar ist.
Der Kunde kann ja entweder eine Kreditkarte oder ein Bankkonto mit seinem PayPal Account verknüpft haben. 
BlackLabel bedeutet allgemein, dass hier der verwendete Zahlungsanbeiter (PayPal) durch den Endkunden explizit sichtbar ist. 

Status:
Aktueller Status der Zahlungstransaktion.
In diesem Artikel finden Sie weitere Informationen zu den Statusausprägungen.

Preauthorization:
Information, ob es sich um eine Vorautorisierung handelt. 
Wenn False, dann handelt es sich nicht um eine Vorautorisierung sondern eine echte vollwertige Zahlung.
Wenn True, dann handelt es sich um eine Vorautorisierung. Die Vorautorisierung wird genutzt, um im Bestellprozess die Gültigkeit des Zahlungsmittels zu Prüfen. 

CustomerId:
CustomerID des Kunden, zu dem die Zahlungstransaktion zugeordnet ist. 

Currency:
Währung der Zahlungstransaktion.

Trigger:
Auslöser, der zur Erstellung der Zahlungstransaktion geführt hat.
Folgende Ausprägungen sind möglich:
Signup --> Zahlung wurde durch Neubestellung ausgelöst
Upgrade --> Zahlung wurde durch Upgrade Bestellung ausgelöst
Recurring --> Zahlung wurde durch wiederkehrende Abrechnung ausgelöst
PaymentChange  --> Zahlung wurde durch Zahlungsdatenänderung des Kunden ausgelöst 

ProviderTransactionId:
Identifier der Zahlungstransaktion beim Zahlungsanbieter.

InvoiceReferenceCode:
Referenzcode der Rechnung, für die die Zahlung angestoßen wurde.
Wenn eine Zahlung mehr als eine Rechnung begleichen soll wird hier der Referenzcode der aktuellsten offene Rechnung hinterlegt.

ConfirmedStatus:
Bestätigungsstatus der Zahlungstransaktion.
Dies ist nur für manche Zahlungsanbieter  und Zahlungsmittel relevant. 

ConfirmedAt:
Zeitstempel der Bestätigung der Zahlungstransaktion durch den Zahlungsanbieter in UTC. 
Dies ist nur für manche Zahlungsanbieter  und Zahlungsmittel relevant.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich