Wie kann ich Zusatzfelder anlegen?

Folgen

In billwerk können Sie Zusatzfelder (Customfields) anlegen, um so zusätzliche Daten für Kunden, Verträge und Produkte abzuspeichern und abzufragen.

Gehen Sie dazu in "Einstellungen > Anpassung > Zusatzfelder" und wählen dort den Reiter Kunde, Vertrag oder Produkt aus. Jedes Zusatzfeld hat einen individuellen API-Namen, um diesen per REST API ansprechen zu können und einen Anzeigenamen, der so im UI angezeigt wird. Um ein neues Zusatzfeld anzulegen, klicken Sie auf "Feld hinzufügen", wählen einen API Namen und einen Anzeigenamen und setzen die Zugriffsrechte für das Zusatzfeld. Der API Name darf nicht leer sein, muss mit einem Buchstaben oder einem Unterstrich beginnen und darf nur Buchstaben, Zahlen und Unterstriche beinhalten.

  • Unter "billwerk.js Signup" setzen Sie die Zugriffsrechte für das Bestellformular via billwerkJS. Dort haben Sie die Auswahl, ob dieses für den Kunden befüllbar ist, mit dem Recht "Schreiben" oder versteckt ist, mit dem Zugriffsrecht "Keine".
  • Unter "billwerk.js Portal" setzen Sie die Zugriffsrechte für das Kundenportal via billwerkJS. Dieses Feld können Sie für den Kunden ebenfalls verstecken, indem Sie den Wert auf "Keine" setzen, dieses für den Kunden einsehbar machen, mit dem Recht "Lesen", oder ob Sie dem Kunden lesenden und schreibenden Zugriff auf das Feld gewähren möchten, mit dem Recht "Lesen & Schreiben".
  • Unter "In UI editieren" setzen Sie die Zugriffsrechte auf das Feld für Ihre Mitarbeiter, innerhalb von billwerk. Mit "Keine" ist das Feld für die billwerk-User nicht sichtbar, mit "Lesen" gewähren Sie Ihren Usern nur lesenden Zugriff und mit "Lesen und Schreiben" gewähren Sie Ihren Usern lesenden und schreibenden Zugriff auf das Feld.
  • Wenn Sie "In Report einbeziehen" auswählen wird das Zusatzfeld in bestimmten Reports mit ausgegeben. 

______________2019-05-08___11.07.22.png

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 2 fanden dies hilfreich