Wie kann ich Bearbeitungsgebühren der Bank in Rechnung stellen?

Folgen

Einführung

Sie können Bearbeitungsgebühren (Rücklastschriftgebühren / Bankbearbeitungsgebühren), die von Banken bei z.B. Rücklastschriften oder Kreditkarten-Chargebacks erhoben werden, entweder automatisch oder manuell den Kunden in Rechnung stellen.

Die Besteuerung von Bearbeitungsgebühren wird in einer separaten Steuerregel definiert. Weiteres dazu finden Sie hier.

Automatische Abrechnung

Falls Sie die Bearbeitungsgebühren für alle Kunden automatisch abrechnen möchten, gehen Sie in "Einstellungen > Zahlung > Abrechnung" und aktivieren Sie die Option "Bearbeitungsgebühren automatisch abrechnen".

handlingfees3.png

Manuelle Abrechnung vormerken

Bei gewünschter manueller Abrechnung der Bearbeitungsgebühren, gehen Sie in "Aktivitäten > Bearbeitungsgebühren". Dort finden Sie alle Bearbeitungsgebühren die schon abgerechnet sind sowie noch abzurechnende und offene Gebühren.

Klicken Sie bei der gewünschten Bearbeitungsgebühr auf das Dropdown-Menü und wählen "Abrechnen" oder "Nicht abrechnen".

Bei "Abrechnen" ändert sich der Status von "Offen" zu "abzurechnen" und wird bei der nächsten regulären Abrechnung des Kunden automatisch mit abgerechnet und erscheint in der Liste dann als "Abgerechnet".

Bearbeitungsgeb_hren1.png

Zwischenabrechnung

Wenn Sie Bankbearbeitungsgebühren vor der nächsten regulären Abrechnung abrechnen möchten, können Sie zusätzlich eine Zwischenabrechnung für diesen Vertrag durchführen. Eine Anleitung dazu finden Sie hier.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich