Wie kann ich meinen eigenen Briefkopf verwenden?

Folgen

Sie können PDF-Vorlagen verwenden, um Ihre Dokumente mit Ihrem "Briefbogen" bzw. Layout zu versehen. Haben Sie in Ihrem Account Vetriebseinheiten konfiguriert, so können Sie für jede Vertriebseinheit eine eigene Vorlage anlegen. Die Vorlage wird als Hintergrund bei der Erstellung von Rechnungen, Gutschriften und Mahnungen verwendet. Es ist möglich eine Vorlage für die erste und eine separate für alle Folge-Seiten einzustellen.

Erlaubt sind PDF-Dateien bis zu einer Größe von 100kB. Sollte Ihre Datei größer sein, versuchen Sie, diese mit optimierten Einstellungen zu speichern. Achten Sie darauf, dass z.B. keine unnötigen Schriften enthalten sind und die Größe und Auflösung der eingebetteten Bilder dem Verwendungszweck entspricht.
Online sind verschiedene Tools verfügbar, mit welchen Sie eine gute Komprimierung der PDF-Vorlage erreichen können (z.B. https://smallpdf.com/compress-pdf).

Sollten Sie noch nicht über eine Briefbogen-Vorlage verfügen, helfen Ihnen die beiden angehängten PDF-Dateien beim Erstellen (lassen) dieser. Sie enthalten die Bemaßung des Briefbogens für die erste und die Folge-Seiten nach DIN 5008 Form B.

Einstellung einer PDF-Vorlage

Um Ihre PDF-Vorlagen hochzuladen, gehen Sie bitte zu "Einstellungen > Dokumente > PDF Vorlagen" und klicken auf den Reiter "PDF Vorlagen".

Wenn Sie in Ihrem Account Vertriebseinheiten konfiguriert haben, wählen Sie zunächst die Vertriebseinheit (1.) aus, für die Sie die Vorlage erstellen möchten.

mceclip0.png

Wählen Sie im nächsten Schritt die Datei für die erste Seite (2.) und laden Sie diese hoch (3.). Führen Sie nun den Upload der Vorlage für die Folgeseiten durch (4. und 5.).

Damit stehen Ihnen die Vorlagen für Ihre Dokumente zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass sich diese Änderungen erst auf Dokumente auswirken, die nach der Erstellung der Vorlage erzeugt werden.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich