Wie werden Rechnungsbeträge in billwerk gerundet?

Folgen

Rechnungspositionen werden in billwerk auf zwei Nachkommastellen symmetrisch gerundet. Die Regeln der symmetrischen Rundung (Banker's Rounding / Round to Even) sind hier erklärt.

Die Gesamtsumme einer Rechnung wird aus den gerundeten Rechnungspositionen berechnet. 

Einzige Ausnahme von der Rundung pro Rechnungsposition stellen Rabatte dar, bei denen der ermäßigte Betrag in einer separaten Rechnungsposition ausgegeben wird. Dies lässt sich über die Option "Erzeuge separate Rechnungsposition für den Rabatt" in den Einstellungen des Rabatts steuern.

Hier wird zunächst der Preis nach Rabattierung errechnet und gerundet. Basierend auf diesem Betrag wird dann die Höhe der Rabattposition abgeleitet. Ein Beispiel:


Produkt A, Preis = 9,99 €

Rabatt auf Produkt A = 50,00 %

Zu zahlender Betrag = 9,99 € * 0,50 = 4,995 € = 5,00 €

4,995 € werden nach der dritten Regel der symmetrischen Rundung auf 5,00 € aufgerundet.

 

Bei einem Rabatt ohne zusätzliche Rechnungsposition ergibt sich folgendes Endergebnis:

Daraus errechnet wird bei einem Rabatt mit zusätzlicher Rechnungsposition eine Rabattrechnungsposition über 4,99 €:

 

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich